Laufbahnberatung

Informationen

Im nächsten Schuljahr steht für die Schülerinnen und Schüler der jetzigen Jahrgangsstufe 9 der Besuch der gymnasialen Oberstufe an. Die derzeitigen Klassenverbände werden aufgelöst und der Unterricht erfolgt in Kursen, die gewählt werden müssen. Über die Bedingungen, die dabei zu beachten sind, hat der Oberstufenkoordinator, Herr Dr. Zensen, während einer Informationsveranstaltung am 17.02.2021 informiert. Über den nachstehenden Link lässt sich die dabei gezeigte Präsentation einsehen:

Weitere Hinweise zur gymnasialen Oberstufe können der folgenden Broschüre des Schulministeriums entnommen werden:

Für die Eltern findet am 22.02.2021 ein digitaler Elternabend statt, bei dem die gymnasiale Oberstufe und ihre Besonderheiten ebenfalls dargestellt werden:

Ergänzende Materialien sind auf der Website der Schule verfügbar (Meüpunkt “Service”, dort unter “Dateien und Dokumente für die Oberstufe”).


LuPO: die Software zur Laufbahnberatung

Allgemeine Hinweise zu dem Programm

Die individuelle Schullaufbahn mit der Wahl von Kursen kann jede Schülerin und jeder Schüler mit dem Laufbahnberatungs- und Planungstool für die Oberstufe (LuPO) simulieren und durchspielen. Das LuPO-Programm bietet eine präzise Rückmeldung und weist automatisch auf Fehler sowie Lücken in der geplanten Schullaufbahn hin.

Das Programm LuPO wird von der Schulverwaltung NRW leider nur für Windows-Betriebssysteme zur Verfügung gestellt. Hinweise für Nutzer anderer Betriebssysteme folgen nachstehend:

Hinweis für Nutzerinnen und Nutzer von Mac- und Linux-Betriebssystemen

  • Zunächst die LuPO-Schülerinnen- und Schülerversion für Windows und die Beispiel-Beratungsdatei oder die eigene Beratungsdatei herunterladen und auf einem USB-Stick abspeichern.
  • Dann mit dem USB-Stick an einem Windows-Computer (z. B. im CDI der Schule) die unten beschriebenen Schritte durchführen1.
  • Die fertige Beratungsdatei vom USB-Stick für spätere Nutzung auf dem eigenen Computer sicher abspeichern (erfolgt i.d.R. automatisch).


Arbeiten mit LuPO und Planung der eigenen Laufbahn

Die Arbeit mit LuPO erfolgt in den Schritten, die im Weiteren beschrieben werden:

1. Möglichkeit:
Erprobung des Programms mit der Beispiel-Beratungsdatei
2. Möglichkeit:
Nutzung des Programms mit der personengebundenen eigenen Beratungsdatei
Diese Beispiel-Beratungsdatei (Friedrich_Ebert_DEMO-2021.1.lpo) berücksichtigt die Kurswahlmöglichkeiten am FEG und kann über den nachstehenden Link heruntergeladen und auf dem eigenen Computer abgespeichert werden. Diese Beratungsdatei ist individualisiert und wird am 26.02.2021 per E-Mail an alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 verschickt. Damit die Datei auch ankommt, wird darum gebeten, dem FEG bis zum 24.02.2021 die eigene aktuelle E-Mailadresse über den folgenden Link mitzuteilen.
[Download der Beispielberatungsdatei][Link zur Mitteilung der eigenen E-Mailadresse, um die eigenen Beratungsdatei anzufordern]
  • Unabhängig davon, ob mit der Beispiel-Beratungsdatei oder der eigenen Beratungsdatei gearbeitet wird, sind folgende Schritte zum Start des Programms durchzuführen:
    • Das Programm LuPO auf dem eigenen Computer durch Doppelklick auf die heruntergeladene Datei LuPO_NRW_SV.exe starten.
    • Es öffnet sich ein Dialogfenster.
    • Jetzt die heruntergeladene Beispiel-Beratungsdatei (Friedrich_Ebert_DEMO-2021.1.lpo) oder die eigene Beratungsdatei auswählen und öffnen.
  • Falls die Beispiel-Beratungsdatei ausgewählt wird, können nun die Felder ausgefüllt werden, bis auf der rechten Seite keine Kommentare mehr erscheinen. Dabei sollten verschiedene Wahlmöglichkeiten durchgespielt werden.
    • Die Eintragungen in den weiteren Zellen können jeweils mit einem Rechtsklick vorgenommen werden.
    • Das Ergebnis muss nicht gesichert werden.
  • Wenn die eigene Beratungsdatei ausgewählt wird, sind die Felder so auszufüllen, dass die Kurswahl den eigenen Bedürfnissen entspricht. Die fertige Wahl sollte zur Sicherheit über das Drucker-Symbol ausgedruckt werden. Dieser Ausdruck ist bei dem späteren Beratungsgespräch hilfreich. LuPO kann jetzt beendet werden. Dabei wird die Wahl automatisch in der eigenen Beratungsdatei gespeichert.
  • Anschließend wird die eigene Beratungsdatei bis zum 05.03.2021 bei der Schule eingereicht. Dies geschieht, indem die Beratungsdatei als E-Mailanhang an die E-Mailadresse abgabe@feg-bonn.de geschickt wird.


Abgabe der eigenen ausgefüllten Beratungsdatei

Die eigene Beratungsdatei wird abgegeben, indem die als E-Mailanhang an die E-Mailadresse abgabe@feg-bonn.de geschickt wird.


Zeitplanung

Die Beratung zur Schullaufbahn findet in der Jahrgangsstufe 9 nach der folgenden Zeitplanung statt:

  • 17.02.2021: Informationsveranstaltung für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9
  • 22.02.2021: Informationsveranstaltung für die Eltern der Jahrgangsstufe 9
  • ab 23.02.2021: Erprobung von Kurswahlen über die Software LuPO und die Beispiel-Beratungsdatei.
  • bis zum 24.02.2021: Mitteilung der aktuellen E-Mailadresse über das oben aufgeführte Formular
  • 26.02.2021: Übersendung der personengebundenen (eigenen) Beratungsdateien per E-Mail.
  • bis zum 05.03.2021: Ausfüllen der eigenen Beratungsdateien
  • 05.03.2021: Abgabe der ausgefüllten eigenen Beratungsdateien
  • ab 10.03.2021: Beratung der Schülerinnen und Schüler in einem digital geführten Gespräch via MS Teams auf der Grundlage der eingereichten eigenen Beratungsdateien

Der Terminplan für die Beratungen wird an dieser Stelle am 08.03.2021 bekanntgegeben.


Anmerkungen

  1. Wenn keine Möglichkeit besteht, auf einen Windowscomputer zuzugreifen, kann alternativ dieser Planungsbogen ausgedruckt, mit dem eigenen Namen versehen, ausgefüllt, eingescannt, unter dem eigenen Vor- und Nachnamen abgespeichert und über die angegebene Upload-Maske eingereicht werden.
  2. Eine Anleitung für die LuPO-Schülerversion kann über diesen Link eingesehen werden.